…mit Bedacht vorgehen!

ich habe mir zur Finanzkrise so meine Gedanken gemacht und übersetzte jetzt meinen Englischen Beitrag auch ins Deutsche, da es mir einfach ein Bedürfnis ist dass soviele Menschen als möglich sich zu diesem Thema Gedanken machen.

Jeder von uns ist derzeit aufgrund der Finanzkrise und der damit zusammenhängenden Rezession besorgt. Wenn man ein paar Jahre zurückblickt so war diese Entwicklung auch abzusehen. Viele im Umfeld der Banken und Finanzdienstleister haben bereits gewusst dass es so kommen muss, da der Markt seit Jahren überzeichnet und die Entwicklung unnatürlich war. Es wurde mit Bodenschätzen und auf Lebensmittel spekuliert. Hedge Fonds waren hoch in Mode und sogar auf fallende Kurse wurde spekuliert. Die Investoren und Makler und auch die Banken hatten vollkommen freie Hand. Die Finanzmarkaufsicht hat komplett versagt und auf dem Weg der Grösste Beste und Stärkste zu werden haben die einzelnen Länder die Entwicklung und die internationalen Verflechtungen komplett aus den Augen verloren.

Was allerdings derzeit passiert ist unfassbar für einen denkenden aufgeschlossenen Menschen des 21 Jahrhunderts. Wir stecken den Leuten, die diese Krise verursacht haben Milliarden von Euros zu um die Banken und Versicherungen vor dem Untergang zu retten und verbinden das nicht einmal mit irgendwelchen Vorgaben, Kontrollinstrumenten oder Verbindlichkeiten für die handelnden Personen. Sind wir komplett verrückt. Wenn wir dieses System nicht restriktiv kontrollieren und eine internationale Finanzmarkaufsicht die solche Auswüchse wie wir sie in den letzten Jahren gesehen haben unterbindet, können wir mit dem ganzen Geld das wir jetzt da hineininvestieren vielleicht das Gröbste abwenden aber niemand wird etwas daraus lernen. Die Banken werden weitermachen wie bisher, es wird schon jemand kommen der es richtet. Die Krise der Autoindustrie ist ja nicht von heute auf morgen gekommen, die Ignoranz der Autobauer gegenüber den Bedürfnissen des Marktes und der Umwelt ist legendär, vorallem in Amerika. Jetzt gehen Sie um Geld betteln, damit der Amerikanische und Europäische Steuerzahler unter dem Deckmäntelchen der Wirtschaftskrise die Management Fehler der letzten 10 Jahre ausbügeln darf. Ohne Gegensteuern auf internationaler Ebene und einem Lessons learned Programm sowie konkereten Gesetzen für den Handel und die Spekulation wird es uns in ein paar Jahren umso härter treffen.

Männer wie Barack Obama und andere Staatsoberhäupter von Ländern die Wirtschaft der Welt anführen werden nicht umhin kommen strenge Regeln und Gesetze für den Finanzsektor zu verabschieden. Wenn wir so etwas nicht nocheinmal erleben wollen sollten wir ein paar Dinge regeln:

  • ein Verbot der Spekulation auf Bodenschätze und Rohstoffe
  • ein Verbot der Spekulation auf Lebensmittel
  • ein Verbot von Hedge Fonds oder dem Handel mit Futures
  • die Bewertung von Unternehmen nach Ihrem tatsächlichen Wert nicht nach Gutdünken eines Analysten
  • und einiges mehr…

Ich bin mir sicher es gibt Menschen die mehr von der Materie verstehen als ich und hier noch vieles anführen können um solche Krisen in Zukunft zu vermeiden und alle diejenigen die die Macht haben solche Schritte zu unterstützen sollten zuhören, nachdenken und lernen. Wie Barack Obama im Wahlkampf schon gesagt hat: Yes We Can und wir sollten unser Bestes geben unsere Einstellung und unser Handeln zu ändern, damit dieser Planet, der der einzige ist der uns zur Verfügung steht, ein besserer Platz zum Leben wird. Es wurden in den letzten paar Monaten mehrere 3stellige Millionen Euro Beträge zur Rettung der Banken und des Finanzsektors alleine in Europa bereitsgestellt, in Amerika waren es noch ein paar mehr. Um den Hunger in der Welt auszulöschen bräuchte man lediglich 80 Millionen Euro, ich habe mich geschämt als ich das hörte, sie auch?

Tun wir etwas dagegen. Packen wir das Problem gemeinsam an und lassen wir uns nicht wieder von einigen die uns Durchschnittsbürger als willige Lämmer sehen, beschwichtigen so nach dem Motto ja, ja das wird schon. Aktiv können wir alle zusammen etwas bewegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s