iBrick – beim iPhone Jailbreak ist einiges schief gegangen

Ich hoffe nicht dass es vielen Leuten, die Ihr iPhone „entsperren“ wollen so geht wie mir. Ich wollte mir die 2.2er Firmware einspielen und bin dabei gescheitert. Das Ergebnis, ein iPhone, das nicht mehr wirklich benutzbar war oder auch nur gebootet hätte. Im Web firmiren solche iPhones dann als iBrick. Ich war überrascht und hatte die Befürchtung, das war’s jetzt. Nach einigem Stöbern im Netz und probieren hier und probieren da hat es für mich dann wie folgt funktioniert.

Via iTunes die Firmware 2.1 komplett neu auf das Gerät einspielen, das funktioniert nur dann wenn man das iPhone in den sogeannten DFU oder Wartungsmodus bringt. Detail dazu findet ihr hier (das ist übrigens generelle eine sehr gute Anleitung).

Danach mit QuickPwn unter Windows einfach ein Jailbreak und SIM Unlock durchführen und schon war das iPhone wieder verwendbar.

Alternativ dazu können sich Apple User mit dem PWNage Tool (das aber nur mehr bis 10.5.5 unter MacOS startbar ist) ein alternatives Firmware Image zusammenbasteln und auf das iPhone laden. Das Dev Team Blog ist hierfür eine gute Ausgangsbasis für Informationen.

HINWEISE:

  • seit iTunes 8 erkennen iTunes und das iPhone fremde (PWNage) firmware Images und melden einen Fehler mit der Nummer 1600 oder 1601 oder 1602
  • ab dem Update 10.5.6 für MacOSX lässt sich das PWNage Tool nicht mehr starten, Apple hat hier auch zugemacht.

Im Grossen und Ganzen kein Grund zur Panik etwas geht immer. Und für all diejenigen, denen dieses Prozedere zu aufwändig ist gibt es immer noch die Möglichkeit hier nachzusehen, wo es das entsperrte iPhone gibt, dann ist bis auf die Herstellergarantie eigentlich alles in Butter und der Jailbreak entfällt.

Advertisements

2 Gedanken zu “iBrick – beim iPhone Jailbreak ist einiges schief gegangen

  1. However, because of the interference ofand oxalic acid in the food you like best eating 6 small meals day and still get results.
    The small print: There are three main word groups often translated as“ self-control“ in eating means
    the same for Christians as it did for pagans. It isn’t just beer that has contains all these empty calories, it has no place in a weight-loss diet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s