Neuigkeiten zu Trails am iPhone

Hi. Seit Anfang an benutze ich bereits am iPhone die Trails Applikation,
da Sie meiner Meinung nach eine der besten GPS Tracking Apps ist,
die es für’s iPhone gibt. Der einzige Nachteil solcher Apps war
eigentlich immer der hohe Stromverbrauch, da die Apps immer offen
bleiben mussten. Ich habe jetzt getestet ob mit dem iOS 4 und dem
Multitasking sich diese Situation verbessert hat. Ich kann nur
sagen, DEFINITIV. Ich konnte den Bildschirm sperren während Trails
quasi im „Hintergrund“ die Strecke weiter mitgetrackt hat. Das hat
extrem positive Auswirkungen auf den Batterieverbrauch. 1h
tracking, 2% Akku weniger. Das ist extrem akzeptabel und somit
steigt GPS Tracking am iPhone jetzt wieder in meiner Meinung nach
oben.

NACHTRAG: bei einem weiteren Test ist mir aufgefallen dass nach genau 40 min. Bei gesperrtem iPhone Schluss war mit der Aufzeichnung und mich Trails fragte ob ich fortsetzen möchte. Es sieht so aus als würde iOS nach 40 min. Den Thread suspende. WORKAROUND: alle 30 min. Einmal reinschauen dann passt alles.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s