Android 7 (Nougat) ein erster Test

Seit gestern abend habe ich das Vergnügen mit Android 7 im Test auf meinem aktuellen Nexus 5x. Erster Eindruck: der Energieverbrauch im Standby Modus hat sich weiter stark verbessert, das Gerät verliert im Standby Modus fast gar keinen Saft mehr was für mich sehr erfreulich ist. Als Apple Jünger bin ich da verwöhnt. Es hat sich einiges unter der Haube verändert, wie man den reichlichen Artikeln im Netz entnehmen kann, im alltäglichen Gebrauch hat sich zumindest nichts negativ bemerkbar gemacht.

Die Quicksettings im oberen Bildschirmbereich wurden noch „quicker“ gemacht, jetzt kann ich schon z.B. bluetooth ein und ausschalten bevor ich den drawer ein 2tes mal herungergezogen habe, sehr praktisch.

Das App Drawer Icon in der Mitte der Startleiste am unteren Bildschirm scheint nicht veränderbar zu sein, das empfinde ich nicht als so super, da ich persönlich dort ganz gerne die Einstellungen habe da die Apps die ich brauche auf dem Desktop liegen. Aber egal bringt mich jetzt nicht um.

Die Einstellungen sind noch einmal um einen Tick aufgeräumter, Stati zum Telefon aktuell wie Batterie, Speicherverbrauch… sind ganz am Anfang angesiedelt, die Suche funktioniert so gut wie vorher.

Angeblich am meisten hat sich bei den Benachrichtigungen getan, die haben sich zumindest auch optisch verändert, sieht etwas besser aus sind aber nicht mehr ganz so gut voneinander zu unterscheiden wenn man nicht ganz genau hinsieht. Vorteil es kann direkt an der Benachrichtigung das Verhalten konfiguriert werden. Die Benachrichtigungen sind jetzt auch gruppierbar.

Weiter Infos folgen wenn ich länger damit gearbeitet habe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s